Dafür suchen wir Sie

Studieren macht Spaß – theoretisch. Falls Sie es zur Abwechslung mal praktisch mögen, bringen Sie bei Dräger vom ersten Tag an Ihre Ideen ein und übernehmen Verantwortung für ›Technik für das Leben‹. Im Bereich Grundlagenentwicklung unterstützen Sie für drei bis sechs Monate tatkräftig unser Team für Angewandte Systeme und Sensorik bei der Konzept- und Technologieentwicklung für die Medizin- und Sicherheitstechnik. Leben schützen, unterstützen und retten sind die Ziele, die uns alle bei Dräger miteinander verbinden. Finden Sie heraus, wie gut das zu Ihren persönlichen Zielen passt.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Projekte zur Entwicklung optischer, physikalischer und häufig auch softwareunterstützter Systeme begleiten
  • in Abhängigkeit des Projektstatus z.B. Versuch oder Demonstrator konzipieren und aufbauen, Messungen daran durchführen und deren Auswertung oder dessen Verbesserung durch neue Ideen oder Technologien
  • Teilprojekte eigenständig bearbeiten (in Abhängigkeit laufender Projektthemen sowie persönlicher Stärken)

Das bringen Sie mit

  • Studium der Physik, Physikalischen Technik, Optik, Technischen Informatik, Elektrotechnik im mindestens 4. Fachsemester oder vergleichbarer Studiengang
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • idealerweise Programmkenntnisse in C / C++, Labview oder anderen Programmiersprachen
  • hohe Affinität zur Technik und eine selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise

Ihr neuer Arbeitsplatz

Durch individuelle fachliche Betreuung und echte Aufgaben mit Verantwortung sammeln Sie bei uns Praxiserfahrung, die Sie wirklich weiterbringt. Und Kaffee kochen Sie nur sich selbst – garantiert! Wir vergüten Ihr Praktikum/ Ihre Abschlussarbeit im Bachelorstudiengang mit 700 Euro brutto und im Masterstudiengang mit 850 Euro brutto im Monat. Dafür arbeiten Sie im Praktikum 35 Stunden in der Woche, die Sie sich flexibel einteilen können. So bleibt noch Zeit, um unser umfangreiches Freizeitangebot zu nutzen. Sie können eine Sprache lernen oder vertiefen, sich einer unserer 28 Betriebssportgruppen anschließen, Ihre IT-Kenntnisse und Soft Skills verbessern. Ganz speziell für Studierende bieten wir außerdem viele Veranstaltungen an, in denen Sie Ihre Kollegen, das Unternehmen und unsere Produkte besser kennenlernen können.

In Lübeck arbeiten rund 5.300 Menschen für Dräger. Hier lässt es sich gut leben. Die zweitgrößte Stadt (220.000 Einwohner) Schleswig-Holsteins bietet Ihnen eine hohe Wohnqualität, kurze Wege sowie viele Kultur- und Freizeitangebote. Von hier erreichen Sie in 20 Minuten die Ostsee und in nur einer Stunde die Elbmetropole Hamburg. Unsere Zentrale in der Moislinger Allee ist von viel Grün und Wasser umgeben. Historische Gebäude und moderne Architektur prägen das Bild. Zu Fuß erreichen Sie von hier in nur zehn Minuten die Lübecker Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) und den Hauptbahnhof.

Wer wir sind

Dräger ist ein international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik. Ob in der klinischen Anwendung, in Industrie, Bergbau oder Rettungsdienst: Dräger-Produkte schützen, unterstützen und retten Leben. Dafür setzen sich unsere mehr als 13.000 Mitarbeiter gemeinsam ein - jeden Tag, seit fast 130 Jahren.

Das finden Sie bei uns

  1. Betriebssport und Präventionskurse
  2. Gesundheitszentrum und Fitnessstudio
  3. IT-, Sprach- und Persönlichkeitstrainings
  4. Gute Verkehrsanbindung und Parkplatz
  5. Individuelle Einarbeitung
  6. Internetnutzung
  7. Kantinenzuschuss
  8. Mitarbeiterevents
  9. Rabatte in regionalen Fitnessstudios
  10. Textilservice

Betriebssport und Präventionskurse; Gesundheitszentrum und Fitnessstudio; IT-, Sprach- und Persönlichkeitstrainings; Gute Verkehrsanbindung und Parkplatz; Individuelle Einarbeitung; Internetnutzung; Kantinenzuschuss; Mitarbeiterevents; Rabatte in regionalen Fitnessstudios; Textilservice

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte direkt hier über unser Karriereportal.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an

Alessa Bode
Zum Anrufen einfach scannen

Einblicke in das Praktikum